Heilmittel gegen Ameisen
tel.: +39 0782 669461
  • it
  • nl

5 Mittel gegen Ameisen

Wie beseitigt man Ameisen?

Verwenden Sie diese 5 einfachen natürlichen Mittel, um sich für immer von diesen lästigen, doch nicht unschlagbaren Insekten zu verabschieden!


Wir haben das Web durchsucht und einige Lösungen gefunden, die zweifellos nützlich für Sie sein könnten. Hier empfehlen wir Ihnen die Mittel, die unserer Meinung nach die größte Effizienz gegen Ameisen haben.

Talkumpuder

Unter den beliebtesten natürlichen Mitteln um Ameisen zu beseitigen ist der Talkumpuder: in der Tat ist dieser für sie schädlich und es reicht aus, ein wenig davon um den Camper, den Wohnwagen oder den Stellplatz zu verstreuen, um die Ansiedlung der kleinen Insekten zu vermeiden. Mit dem Talkumpuder kann man ebenso die Ameisenstraße nachziehen, bis man den Bau erreicht, um sie definitiv zu bezwingen.

Essig

Ameisen haben einen sehr sensiblen Geruchssinn und die starken Gerüche sind ein nützliches Mittel um sie zu verjagen. Der Essig kann unsere kleinen Feinde sicherlich beseitigen, doch sein Geruch kann auch uns belästigen, jedenfalls anfänglich.

Minze

Die Minze hingegen hat einen angenehmeren Geruch für unsere Nase, für die Ameisen jedoch ist er unerträglich. Die getrockneten Blätter können jedoch nur im Inneren des Campers oder des Wohnwagens verstreut werden, da sie der Wind im Freien forttragen würde.

Zitrone

Ein anderes, flüssiges Mittel, um Ameisen zu bekämpfen ist eine Mischung aus Zitrone. Es ist notwendig, in einem Spraybehälter Wasser, ätherisches Öl, Zitrone und Bikarbonat zu mischen.

Honig

Die Verwendung von Honig um Ameisen zu beseitigen ist unserer Meinung nach die originellste und gleichzeitig einfachste Methode. Es reicht in der Tat aus, Behälter mit ein wenig Honig aufzustellen, um die Neugierde der Ameisen zu wecken… und sie in die Falle zu locken!

Das sind nur einige der Lösungen, die wir für interessant und effizient befunden haben. Haben Sie weitere Methoden, die Sie den anderen Campern vorschlagen und empfehlen können? Schreiben Sie sie hier unten in die Kommentare!


Published on: 13 Dezember 2016  -  Filed under: Tips and Tricks


No comments yet


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.